mec-austria

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Modulbau

Über uns

Modulbau und Clubmodule:


Bereits in den Anfangszeiten im Computer Club befasste man sich mit dem Modulbau. Die Vorteile dieser Art von Anlagenbetrieb, wie z. B. übersichtliches Arbeiten an nur einem Stück, schneller Aufbau und ideale Anlagenform für platzbeschränkte Modellbahner wurden schon damals erkannt und gefördert. So war es nicht überraschend, dass auch im neuen Clublokal eine Modulbaugruppe ins Leben gerufen wurde. Im Gegensatz zur großen Anlage sollten sich die Module dem Nebenbahnbetrieb widmen. Getreu diesem Motto erforschten und erforschen bis heute die wenigen Mitglieder dieser Arbeitsgruppe österreichische Nebenbahnen nach nachbauenswerte Motiven. So gelang es im Laufe der Zeit einige Abschnitte vom Gerichtsberg, die Bahnhöfe Enzersdorf bei Staatz und Türnitz nachzubilden. Ergänzt mit den privaten Modulen dieser Gruppe wird daraus die Fahrstrecke bei der Modellbaumesse und auf diversen Ausstellungen im Wiener Raum - wie z. B. bei der großen Modellbahnshow am "Brotway" der Bäckerei Mann in Wien-Liesing - gebildet. Diese Module sind inzwischen in die Jahre gekommen, nun werden sie nach und nach überarbeitet, renoviert und durch neu gebaute Module erweitert.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü